Tag Archives: Dessert

Brownies schwarz-weiss! So lecker…

21 Feb

Habe mich seit langem mal wieder als Bäcker versucht und mit meiner Schwester himmlische Brownies gebacken. Die waren vielleicht lecker. War etwas viel Arbeit zuerst weisse und dann dunkle Schokolade zu schmelzen. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Hier das Rezept von diesen süssen kleinen Teilchen.

100 g Zartbittekuvertüre
100 g weiße Kuvertüre
4 Eier
120 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g saure Sahne
200 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Vanillepuddingpulver
2 EL Kakaopulver

Die Kuvertüren fein hacken und jeweils im Wasserbad schmelzen. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Eine eckige Backform mit Butter oder Öl einfetten.Zuerst die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Danach Vanillezucker, Salz und saurer Sahne dazu fügen und weiter schaumig schlagen. Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz, aber gründlich unter die Schaummasse rühren. Wer möchte kann hier noch 100g fein gemahlene Mandel dazu fügen.Den Teig in zwei Hälften teilen. Unter eine Hälfte erst das Puddingpulver, dann die weiße Kuvertüre rühren, unter die andere Hälfte Zartbitterkuvertüre und Kakao. Mit einem Esslöffel abwechselnd einmal hellen und einmal dunklen Teig nebeneinander in die Form setzen. Mit einer Gabel in Spiralen durchfahren, bis sich die Teige in einem hübschen Muster wie beim Marmorkuchen mischen. Im Ofen (Mitte) etwa 25 Minuten backen, bis er schön aufgegangen ist. Abkühlen lassen und in etwa 5 cm große Würfel schneiden.

Sie schmecken warm am Besten.
Wünsch euch frohes Backen!
Kati